Wir die Wölflinge vom Pfadfinderstamm Viernheim

bestehen im Moment aus 17 Mädels und Jungs, im Alter von 7 bis 10 Jahren. Unsere Leiter sind Stefanie Bradt-Martin, Gabi Müller, Carlo Brandmüller und Jan-Niclas Weiss.

Wir treffen uns regelmäßig 1 mal in der Woche,

Mittwochs von 18 – 19.30 Uhr in unserem

Pfadfinderheim in der Lorscher Str. 86.

Wir haben unseren eigenen Raum in dem wir spielen, basteln, Knoten üben, singen und Spaß haben.

Das letzte halbe Jahr haben wir viel über Afrika gelernt, wir haben afrikanisch gekocht, Geschichten gelesen, Spiele gespielt und basteln gerade ein Spiel, das Kalaha heißt.

Wir übernachten 2 mal im Jahr entweder in unserem Pfadfinderheim oder auf Jugendhütten im Umkreis. Mindestens 1 mal im Jahr gehen wir auch zelten. Das macht immer ganz viel Spaß, weil wir jeden Abend am Lagerfeuer sitzen, dabei Lieder singen und Stockbrot überm Feuer machen.

Bis zum Sommerlager wollen wir üben Wege über Stadtpläne zu finden und uns somit besser orientieren zu können. Ganz wichtig für uns, ist auch ein Zelt aufbauen zu können, weil für viele von uns das noch was ganz Neues ist.

Dieses Jahr fahren die Ältesten aus unserem Trupp mit dem ganzen Stamm nach England ins Sommerlager. Dort treffen wir uns mit unserem englischen Partnerstamm aus Cuffley in der Nähe von London.

Hier für werden wir in der Truppstunde auch einfache englische Wörter üben, damit auch wir uns ein wenig verständigen können.

Also, wenn Du Interesse hast bei uns vorbei zu schauen, komm doch einfach mal Mittwochs abends um 18 Uhr – 19.30 Uhr vorbei. Wir freuen uns auf Dich, gerne auch mit weiteren Freunden.

Die Wölflingsbande der Viernheimer Pfadfinder